Round Table Kinder- & Jugendcamp Kaub

Spielen. Lernen. Erleben. - das Nationale Serviceprojekt 2013 - 2015


In Kaub stehen die bedürftigen Kinder- und Jugendlichen im Mittelpunkt und erfahren die Liebe, Aufmerksamkeit und Zuneigung, die vom Alltag erdrückt oftmals auf der Strecke bleibt. Hier dürfen sie in der Natur toben und spielen. Hier treiben sie gemeinsam Sport und erleben Abenteuer. Hier kochen und essen sie gemeinsam und erledigen auch zusammen den Abwasch. Hier lassen sie die Tristesse ihrer gewohnten Umgebung hinter sich.

2012 gründeten Round Tabler den „Round Table Kinder- und Jugendcamp Kaub e.V.“ und erwarben die Liegenschaft des ehem. „Elsleinbades“ von der Gemeinde Kaub mit entsprechenden Auflagen.

Mit Unterstützung von Tablern  aus dem ganzen Bundesgebiet sowie ehrenamtlichen Nicht-Tablern haben die Vereinsmitglieder mit der Sanierung begonnen, die notwendigen Bauvoranfragen für die Umnutzung dieser Liegenschaft erstellt und auf den Weg gebracht.

Der Verein stellt durch seine ehrenamtlich tätigen Mitglieder und Fördermitglieder den nachhaltigen Betrieb des Camps, auch nach Abschluss des NSPs, sicher.

Zwei Jahre hintereinander wurde das Kinder- und Jugendcamp in Kaub zum Nationalen Service Projekt (NSP) von Round Table Deutschland gewählt. Kaub ist schon heute eine Erfolgsgeschichte. Bereits im ersten NSP-Jahr wurden mit rund 270.000 Euro an Geldspenden, Sachspenden im Gegenwert von über 150.000 Euro und Hands-On von über 6.600 geleisteten Arbeitsstunden, die ebenfalls einen Gegenwert von über 150.000 Euro haben, gesammelt und erarbeitet.

Aktuelle Informationen zum Round Table Kinder- und Jugendcamp in Kaub gibt es unter jugendcamp-kaub.de.