Round Table School of Hope

Die Round Table "School of Hope" in Kenia ist ein weiteres, eindrucksvolles Beispiel für eine Idee, eine Schule in Kenia zu bauen. Sie ist inzwischen regelrecht zu einem Vorzeigeprojekt der nachhaltigen Arbeit von Round Table geworden: Die School of Hope war 2007/2008 das National Service Project (NSP) von Round Table Deutschland - damals war der Plan, eine Grundschule zu errichten und die Voraussetzungen für einen nachhaltigen operativen Betrieb durch unser lokales NGO zu schaffen. 

Inzwischen ist aus der "School of Hope" in Kisumu/Kenia viel, viel mehr geworden: Für weit über 1.000 (!) Kinder wird eine Ausbildung nach dem Vorbild westlicher Standards geboten, die Integration von Behinderten, ein Berufsausbildungszentrum und eine Oberschule zur Qualifikation für die Universität, Stipendien für AIDS-Waisen, ein Ernährungsprogramm, eine medizinische Station zur ambulanten Behandlung inklusive eines HIV/AIDS-Aufklärungsprogramms und der palliativen Betreuung von AIDS Patienten sowie Erwachsenenbildung im Bereich IT/Computer.

Bis heute fahren Mitglieder unserer Organisation regelmäßig nach Kenia, um sich über den aktuellen Stand der Dinge zu informieren. Round Table, Ladies Circle und Old Table arbeiten auch hier Hand in Hand. Weit über 1 Million Euro an Spendengeldern sind bereits in den (Aus-)Bau der Schulgebäude geflossen.

Helfen Sie mit: www.rt-school-of-hope.de