Was ist das: NSP Round Table – Bananenflankenliga (BFL)?

Mit der Round Table - BFL wollen wir geistig behinderten Kindern und Jugendlichen ein Lachen ins Gesicht zaubern. Und nicht nur das: Wir bringen die Jungs und Mädels raus aus dem toten Winkel der Gesellschaft, mitten hinein ins Herz des gesellschaftlichen Lebens. Denn die Round Table – Bananenflankenliga ist eine Fußballliga für geistig behinderte Kinder und Jugendliche, die nicht etwa in abgelegenen Sporthallen ausgetragen wird. Die Round Table – BFL wird auf den belebten Plätzen Eurer Städte ausgetragen. Die BFL-Stars werden zu gefeierten Mitgliedern der Gesellschaft – Inklusion pur!

Round Table Regensburg ist der Initiator der Round Table Bananenflankenliga. Hier gibt es das Projekt bereits. Hier kann man erleben, wie geistig behinderte Kinder und Jugendliche ihre Scheu und Zurückhaltung ablegen und zu selbstbewussten Mitgliedern der Gemeinschaft werden. Selbst die schulischen Leistungen unserer Fußballstars sind gestiegen. Die Bananenflanke ist nicht nur in den Schulen Regensburgs und der Oberpfalz in aller Munde. Wer mitspielen darf, wird zum gefeierten Star der Klasse!

Mal ganz grob: wie funktioniert denn so eine BFL?

Wie alle anderen Fußballligen auch. Nur mit einer Ausnahme: Die meisten deutschen Fußball-Vereine müssen sich um Nachwuchs keine Sorgen machen. Die Kinder und Jugendlichen kommen meist aus eigener Motivation zum Sport. Für geistig behinderte Kinder gilt das leider nicht. Hier sind wir gefragt: Mit der RT - BFL bieten wir eine Fußballliga genau für diese Kinder. Idealerweise besteht eine Liga aus 4 Mannschaften mit jeweils 10 Spielern. Während des wöchentlichen Trainings - unterstützt durch Fußballvereine vor Ort und mit professioneller behindertengerechter Betreuung - wächst aus diesen 10 Kindern ein Team. An bis zu 3 Spieltagen treten diese Teams gegeneinander in Turnierform auf öffentlichen Plätzen an. Die Spiele finden in sogenannten Soccer-Courts statt. Diese Courts sind von allen Seiten mit Banden und einem Netz umgeben, sodass der Fußball immer im Spiel bleibt.

Wann startet die BFL?

Die landesweite BFL soll im Frühjahr 2016 starten. Pro Liga gibt es drei Spieltage zu organisieren, an denen die Mannschaften gegeneinander spielen.

Geistig behinderte Kinder? Unterstützung von Round Table durch die Gründer der Bananenflanke

Die beiden Heilerziehungspfleger, Ben Rückerl und Stefan Plötz aus Regensburg, haben 2011 den Team Bananenflanke e.V. gegründet. Der Verein unternimmt mit geistig und körperlich behinderten Kindern und Jugendlichen Ausflüge zu Profifußballspielen. Unter anderem stehen dabei in Pressekonferenzen – bei denen diese Kinder als Journalisten fungieren – echte Fußballprofis Rede und Antwort.

Ben und Stefan waren es auch, die die Bananenflankenliga (BFL) zum Leben erweckt haben. Durch ihre langjährige Erfahrung im Umgang mit behinderten Kindern und Jugendlichen werden sie uns Tablern als kompetente Ansprechpartner zur Seite stehen.

Kann eigentlich schon gespendet werden?

Na klar! Für das NSP Round Table – Bananenflankenliga kann schon jetzt an folgendes Konto gespendet werden:

Stiftung Round Table Deutschland
Konto-Nr. 1954, BLZ 550 205 00
IBAN DE20550205000000001954
Bank für Sozialwirtschaft AG.
Verwendungszweck: „Bananenflankenliga“ oder „BFL“

 

Weitere Informationen unter: www.rt-bfl.de