RTD goes international: Saku Hyttinen aus Finnland neuer EMA-Chairman

01.07.2015

5 deutsche Tabler auf Zypern: "Ein starkes Signal, das vom EMA-Meeting ausging."

Komplettes Präsidium von Round Table Deutschland beim EMA-Meeting auf Zypern

LARNACA. Das diesjährige Treffen der Regionen Europa, Mittelmeerraum sowie Amerika (EMA-Meeting) von Round Table international hat vom 24. bis 28. Juni in Larnaca auf Zypern stattgefunden. Round Table Deutschland (RTD) war mit dem kompletten Präsidium vertreten. RTD-Präsident Holger Cosse und International Relations Officer (IRO) Luca Reinhardt wurden begleitet von Vizepräsident Damian Jdanoff, Pastpräsident Sascha Mummenhoff sowie Schatzmeister Claas Krüger.

"Der internationale Austausch ist eine der Säulen, auf denen der Gedanke von Round Table ruht. Dass wir in Zypern mit dem kompletten Präsidium vertreten waren zeigt, welche Bedeutung auch bei RTD dieser Internationalität beigemessen wird", unterstrich IRO Luca Reinhardt nach der Rückkehr aus Zypern. Außerdem sei beschlossen worden, das nächste EMA-Meeting den aktuellen Anschläge in Tunesien und Frankreich zum Trotz in Tunesien stattfinden zu lassen. Reinhardt: "Das freut mich ganz besonders. Denn hier haben wir ganz bewusst ein starkes Zeichen gesetzt: Terrorismus und Extremismus haben in dieser Welt keinen Platz."

Auf dem 5tägigen Meeting sei außerdem mit dem Finnen Sakky Hyttinen der neue EMA-Chairman gewählt worden, berichtete der deutsche IRO weiter. Außerdem sei Round Table Groß Britannien und Irland als “Association of the year” ausgezeichnet worden. Round Table Nederland erhielt die Ehrung für das “Serviceproject of the year”, Round Table Ravenna für das beste “Subregional Meeting”. Nachfolger von Stephan Aichele als “EMA Tabler of the year” wurde der Däne John Ryborg.

Zum Hintergrund:

Round Table International ist organisatorisch in drei Regionen aufgeteilt:

  • EMA – European, Mediterranean & America Region
  • AFRICA – Africa Region
  • PACART – Pacific & Asian Region

Innerhalb der EMA-Region ist Europa in drei Unterregionen aufgeteilt. Mitteleuropa, darunter RTD, gehört zum Central Tablers Meeting (CTM) – ehemals Joint Board Meeting (JOBO). Die südeuropäischen Assoziationen treffen sich beim Southern Tablers Meeting (STM), die nordeuropäischen Länder beim Nordic Tablers Meeting (NTM).

Kategorie: Pressemeldung Alle Tischseiten Neuigkeiten