RT44: Sonnenstrahlen für die Bananenflankenliga - ein voller Erfolg

01.03.2016

Berlin, 27.02.2016 - Das zu Gunsten der Bananenflankenliga ausgetragene Bügeleisen-Curling-Turnier erfreute sich an schönstem Wetter, bester Stimmung und einem spannenden Finale. Die Liga freut sich über 1500 EUR.

Schon bereits gegen 10.00 Uhr waren die ersten Mitglieder von Round Table 44 Berlin auf dem Gelände, um den vierten Durchgang des Charity-Bügeleisen-Curling-Turnier vorzubereiten. Die Bananenflankenliga profitert in diesem Jahr von den Erlösen aus der Veranstaltung. Die Bananenflankeliga ist ein Fußballprojekt speziell für behinderte und sozial benachteiligte Kinder und Jugendliche. Das Maskottchen der Liga, Manni Ballnane, war daher auch beim Bügeleisen-Curling-Turnier dabei und feuerte die Teams bei Ihren sportlichen Bemühungen an.

Gegen 15.00 Uhr begann nach einer Phase des Übens dann die Gruppenphase, in der sich die teilnehmenden Teams für die weiteren Finalspiele qualifizierten. Hier ereigneten sich bereits packende Situation, die Spieler und Zuschauer gleichermaßen in Aufregung versetzten. Teilweise waren die Ergebnisse so eng beieinander, dass die Bahn-Marshals mit Maßbändern den Gewinner ermitteln mussten.

Die spätere Ausscheidungsphase sicherten ein gleichbleibendes Spannungsniveau, welches in das Finale zwischen "Eyesbären" und "ZipJet" gipfelte. Letztere konnten sich dann den Sieg sichern und in die Hall of Fame des Turniers einziehen. "Wow, war das ein Turnier! Es hat riesigen Spaß gemacht!", äußerte sich auch Manni Ballnane, das Maskottchen der Bananenflankeliga zufrieden. Für Plätze 1 - 3 wurden im Rahmen der Siegerehrung wertvolle Gewinne durch Christopher Bartsch, Ex-Nationalspieler Curlig, übergeben, doch Sieger des Turniers sind insbesondere die späteren Spieler in der Bananenflankenliga, die sich über ca. 1500 EUR freuen dürfen, die als Ergebnis des Bügeleisen-Curling-Turnier zusammengekommen waren.

Kategorie: RT44 Neuigkeiten Aktuell Pressemeldung